Dienstag, 3. Mai 2016

* Stricktasche

Für eine gute Freundin, die uns immer wieder mal mit selbstgestrickten Unikaten beglückt (vor allem natürlich die Kinder, aber auch ich hab schon einige schöne Dinge bekommen!!) hab ich zum Geburtstag eine "Stricktasche" genäht!
Mir selbst sagt Stricken ja gar nicht zu, das dauert viel zu lange und dann die blöden Fäden vernähen...nein danke! 
Aber die Tasche gefällt mir selbst ganz gut, man müsste sie ja gar nicht nur für Stricksachen hernehmen :-)
Aus dem dicken Filz war die Tasche eigentlich sehr schnell genäht. 
Der Filz ist so stabil, dass kein Futter notwendig ist. 
Außerhalb habe ich vor dem Zusammennähen noch Taschen angebracht, in die Stricknadeln, Schere, Maßband usw. gesteckt werden können, und oberhalb ist einfach ein doppelter Stoffstreifen mit Tunnelzug angebracht, der mit einer Kordel verschlossen werden kann.
Und Henkel zum Mitnehmen sind auch noch dran!
Mit selbstbezogenen Knöpfen habe ich die Tasche noch etwas aufgepeppt!
Die Größe habe ich so gewählt, dass eine Strickzeitschrift noch gut Platz hat, somit kann das ganze Strickzeug darin versorgt werden.
Ich freue mich, dass die Tasche so gut angekommen ist!


3 Kommentare:

Trixi trauminsel hat gesagt…

Die Stricktasche ist superschön geworden! Gefällt mir total gut und ist super praktisch! Da hat sich deine Freundin bestimmt riesig gefreut!
Liebe Grüße,
Trixi

Grimmskram hat gesagt…

Die Tasche ist toll, praktisch und schön!
Lg Jutta

katrin kme hat gesagt…

Wow, wie genial!
Das ist ja eine tolle Tasche - die würde ich auch gleich nehmen!

LG, katrin

Kommentar veröffentlichen