Dienstag, 31. Januar 2017

* Hasen-jumper

Schon im Zuge des Probenähens für den Puppenjumper von Firlefanz ist dieses Exemplar für einen Kuschelhasen entstanden. Ich habe die Freundin meiner Tochter überhaupt noch nie ohne diesen Hasen gesehen, er ist immer mit dabei! 
Ich musste den Freebook-Schnitt zwar ziemlich anpassen, weil der Hase nicht unbedingt Puppenmaße hat, und die Kapuze ging natürlich nur mit Ohren-löchern! Aber da ich schon einmal eine Jacke für den süßen Kuschelfreund genäht habe, ging das diesmal recht schnell! 
Der Jumper wurde gleich begeistert angezogen, durch den Klettverschluss geht das für Kinder ganz leicht und sogar wenden kann man das Ding!

Ein toller Schnitt und eine super Anleitung!




Schnitt Hasenjumper:
Freebook "Puppenjumper 2.0" von Firlefanz, angepasste Größe

verlinkt zu:
ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Freitag, 27. Januar 2017

* notizheftchen deluxe

Meine Kinder lieben Notizhefte! Damit kann man ihnen immer eine Freude machen, egal ob mit weißen, linierten oder karierten Seiten! Zum Malen, "Schreiben", Bestellungen aufnehmen oder "Abkreuzen" wichtiger Punkte! Da fällt ihnen immer was ein! Richtig groß kommen sie sich da immer vor!
Zum "Restaurant"- oder "Büro"-Spielen natürlich unerlässlich!

Auf dem Blog der lieben Maika habe ich letztes Jahr ein wundervolles Exemplar eines kleinen eingebundenen Notizheftchens gesehen und gleich auf meine Todo-liste gesetzt!
Umsetzen konnte ich es gleich noch zu Weihnachten für 2 meiner Neffen!
Und das sind sicher nicht die letzten! Mal was anderes für zwischendurch!

Den abgewandelten Schnitt habe ich mir selbst schnell gezeichnet, passend für ein A6-Notizheftchen! Zusätzlich noch mit einem Steckfach für Kärtchen oder was Kinder sonst noch so finden!
Was man doch aus 2 simplen Stoffbahnen und etwas Origami-falterei alles machen kann, haha! Genau, wie ich es liebe!

Und weil ich keine Lust auf eine Applikation hatte, habe ich einfach passende Stoffe herausgesucht. Zwar aus Jersey, aber da ich den Stoff sowieso verstärken wollte, ist das eigentlich egal! Mit aufgebügelter Vlieseinlage und mit der Innenseite aus undehnbarem Jeansstoff läßt sich auch Jersey gut verwenden!
Mit bunten Jerseydrückern und ein paar Stiften ausgestattet hat man schnell ein tolles Unikat in den Händen. Wäre das nicht auch was für eure Handtasche? :-)
Also ich denke, für meine schon!!




Notizhefte: 
eigener Schnitt

verlinkt zu:
KiddikramFreutag

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Dienstag, 24. Januar 2017

* Pferdeliebe-tasche

Schon ewig habe ich meiner Tochter versprochen, ihr eine eigene Pixibuch-tasche fürs Auto zu nähen. Vor langer Zeit habe ich ihrem Bruder mal eine geschenkt und sie wird viel verwendet, vor allem weil so schön viele Bücher Platz haben, die man leicht herausnehmen kann!
Aber wie das so ist, zu den kleinen Sachen kommt man dann trotzdem nie!

Wenigstens hat es sich gelohnt zu warten :-), passt das neue Täschchen doch genau zum Geburtstags-pferdeoutfit meiner Maus, das ich euch das letzte Mal gezeigt habe!
Der Schnitt der Tasche kommt ursprünglich von der lieben Schnabelina, die auf ihrem Blog eine Anleitung für eine Pixibuchhülle zur Verfügung stellt. Mit abgeänderter Klappe vorne (um Platz für eine Applikation zu haben) und einem Henkel (sonst wärs ja keine Tasche!) ist meine Version für uns perfekt!
Und es haben locker 25 Bücher Platz würde ich sagen!
Die Innentaschen sind aus unterschiedlichen Baumwollstoffen genäht! Letztes Mal habe ich verschiedene unifarbene Stoffe verwendet, da kamen die einzelnen Fächer noch besser zur Geltung!

Ja, und die Pferde-Applikation ist wieder nach dem Freebook von Minamo gestaltet, dazu habe ich die Vorlage einfach am Drucker entsprechend verkleinert!
verwendete Schnitte:
Pixibuch-tasche: angepasster Schnitt nach dem Tutorial von Schnabelina
Pferdeapplikation: Freebook "Elsi & Elliot" von Minamo, verkleinert


ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Freitag, 20. Januar 2017

* Geburtstags-Pferdeliebe

Meine große Maus wurde nun schon 4 Jahre alt! 
Wahnsinn, welch Riesen-sprung sie seit dem letztem Jahr gemacht hat, da war sie noch ein richtig kleines Mäderl! 
Jetzt ist sie schon ein großes Kindergartenkind mit eigenen Ideen, eigenem Willen und viel Durchsetzungsvermögen! :-)

Seit ich meine Kinder benähe, gibt es Geburtstags-outfits! 
Diesmal natürlich was mit Pferden!
Ich bin selbst ganz verliebt in das Ergebnis, passt das Outfit doch einfach perfekt zu meiner Großen!

In den Schnitt des Kleidchens (Retrokeid von Kid5) habe ich mich letzten Sommer schon verliebt und das erste Kleidchen danach ist definitiv das am meisten getragenste überhaupt! 

Die einzige Änderung (und das will bei mir was heißen :-)) sind die Ärmelbündchen, die ich extralang und aus Jersey gemacht habe! 

Soll ich euch den eigentlichen Grund für diese Änderung verraten? 
Das erste Kleid habe ich im Herbst mit 3/4-Ärmeln genäht, doch das war für den Winter nichts. Also Bündchen weggeschnitten und längere Bündchen drangebastelt. Irgendwie habe ich mich aber in der Länge vertan, deswegen sind sie so lang geworden! Jedenfalls meine Tochter fand sie nicht zu lang, sondern supercool, also habe ich diesmal das Ganze "bewusst" wiederholt! :-)

Die tolle Applikation "Elsi & Elliot" ist, man glaubt es kaum, ein Freebook, das ich kürzlich entdeckt habe! 
Schaut unbedingt mal auf der Seite von Minamo vorbei, da gibt es noch mehr zu entdecken!

Süßer geht´s nicht, oder? Da schlägt sogar mein Herz höher, und ich bin kein Pferdenarr wie meine Tochter:-)!

Auf den ersten Blick sieht man es zwar unterm Kleid nicht, aber die dazupassende Leggings ist eine "Reiterhose" mit Teilungsnähten und Besätzen! 
Genäht nach dem tollen Ebook "Multifit Leggings" von der Erbsenprinzessin! 
Sitzt gut, lässt sich super nähen und enthält auch noch pferdemäßige Extras!

Den Leggingsschnitt durfte ich im Zuge des Probenähens für die Rennfahrer-Schiunterwäsche meines Sohnes testen! Ich bin also über Umwege zur Multifit-Leggings gekommen!
Danke liebe Britta, das ist von nun an mein Standardschnitt! Passt beiden Kindern top!



Und zu guter Letzt zeige ich euch heute wie versprochen die große Schwester des Drahteselponys!
Es handelt sich um unser "Steckenponyeinhorn", das hier schon vor 2 Jahren entstanden ist, auf den Namen "Mia" hört und innigst geliebt wird!
 
Pferdemäßiger gehts jetzt aber echt nicht mehr, oder?

verwendete Schnitte:
Pferdekleid Größe 110: "Retrokleid" von Kid5 mit extralangen Ärmelbündchen
Pferdeapplikation: Freebook "Elsi & Elliot" von Minamo, vergrößert
Reiterhose Größe 110: "Multifit Leggings" von der Erbsenprinzessin
Stecken-einhorn: eigener Schnitt

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Dienstag, 17. Januar 2017

* Strick-Krabbelhose

Über Weihnachten gab´s hier gewollterweise eine Nähpause! 
Hin und wieder blieb jedoch Zeit mal wieder am Krabbelhosenschnitt zu feilen.

Die Krabbelhose ist eine geplante Erweiterung der Freebook-Coming-Home Babyhose. Der neue Schnitt, der jetzt bis Größe 92 geht, beinhaltet nicht nur weitere Größen der Babyhose sondern ist vor allem eine Erweiterung zum Hosenanzug bzw. Strampelanzug! Mit Bündchen wie die Babyhose, Füßchen, Schlaghosensaum ... da gibt es viele mögliche Varianten!

Heute zeige ich euch ein weiteres Exemplar eines Retroanzugs, diesmal aus Strick! Hier habe ich schon Größe 80 genäht, meine Maus ist jetzt 76 cm groß, daher ist noch etwas Platz zum Reinwachsen!
Ich habe noch nie was aus Strick genäht, muß ich zugeben! Bei meinem letzten Besuch im örtlichen Stoffgeschäft konnte ich aber einfach nicht daran vorbeigehen! 
Das Nähen war jedoch gewöhnungsbedürftig, der Stoff ist nicht gerade formstabil! Und nach ein paar Tagen fusselt er auch schon ziemlich! *Urgs!*
Kann mir denn jemand eine gute Quelle für hochwertige Strickstoffe empfehlen? Nicht zu dick sollten sie außerdem sein!
Wie schon früher gezeigt ist der Hingucker bei dieser Hose der seitlich eingenähte Streifen, der wahlweise mit oder ohne integrierter Bauchtasche genäht werden kann! Diesmal sogar mit Paspelstreifen eingefasst! 
Und natürlich die großen Knieflicken, die momentan bei uns wirklich notwendig sind. Die Kleine steht zwar schon auf, aber mit Gehen ist da noch lange nichts! Derzeit ist´s wirklich eine Krabbelhose!
Also uns gefällt die neue Hose, sie ist bequem und macht alles mit! Couch rauf, runter, den Geschwistern hinterher, erste Schiebe-gehversuche...da geht es rund!
In nächster Zeit gibt es noch mehr Varianten zu sehen! Ich bin eifrig am ausprobieren, Passform verbessern ecc.

Strick-Krabbelanzug: 
eigener Schnitt


ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten: