Dienstag, 9. Februar 2016

* Fasching: Fee

Es war schon seit langem klar, als was die große Maus (wie sie sich selbst bezeichnet) im Fasching gehen wollte! Als Fee...na klar! (Eigentlich übt sie das schon seit Monaten!!)
Jedenfalls wollte ich ihr ein Kleid nähen, das sie auch danach noch anziehen und das man waschen kann, ihr kennt den Schnitt schon von HIER!
Das Oberteil ist diesmal aus Pannesamt genäht, der Rock aus Futterstoff und Feintüll!
Ich habe den Schnitt nur dahingehend abgeändert, dass das Oberteil noch etwas länger geworden ist, weil darüber noch ein Glitzer-Rock getragen werden kann, der wäre sonst immer hinuntergerutscht! Beides zusammen wirkt natürlich noch feenmäßiger! 
Der Rock ist aus Tüll mit einer Lage Glitzerstoff (der mich beim Nähen ziemlich gefuchst hat)! Oben herum ist noch ein Band aus Futterstoff (mit Glitzersteinen beklebt) befestigt, das man hinten zusammenbinden kann!
Die Flügerl, der Kopfschmuck und der Zauberstab waren sowieso schon in unserem Repertoire!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen