Freitag, 22. Juni 2018

* ein neues Lieblingskleidchen

Achtung: Hier ist wohl etwas *Werbung* drin! 

Seid ihr auch schon in Sommerlaune und Ferienstimmung? Meistens bin ich spät dran, was Urlaubsklamotten und luftige Sommeroutfits betrifft! Dieses Jahr jedoch sind wir zumindest mit Tuniken und Jumpsuits perfekt ausgerüstet! Dazu aber erst in ein paar Tagen!

Als Britta aka die Erbsenprinzessin zum Erweiterungs-Probenähen ihres "Lieblingskleidchens" aufgerufen hat, war ich natürlich auch sofort Feuer und Flamme. Die Kids werden größer und da brauchts dann baldigst gutsitzende Schnittmuster jenseits der Babygrößen! Außerdem bin ich in letzter Zeit irgendwie selbst zum Webware-fan geworden, und das ist genau was das Lieblingskleidchen unter anderem ausmacht: 
- es ist für Webware konzipiert
- ab heute in den Größen 68-152 (!) erhältlich
- für Anfänger geeignet, dank einer super bebilderten Nähanleitung
- ideal als Sommer- UND Winterversion aus allen nur erdenklichen Webwarestoffen nähbar
- und einfach ein "Klassiker"!

Hier kommt unsere Version, ich war beim Nähen einfach grad in vollster Sommerlaune!
  
  
Schreit der Stoff nicht: "Party, Party, Party"?
Statt Schrägband habe ich bei meiner Version Paspelband verwendet und damit die Ausschnitte und die Passe "eingefasst". 

Die süße Tasche, die das klassische Kleidchen enthält, wurde zum Kreis vergrößert und mit Reißverschluss auf die Seitennaht aufgenäht! Da ist im eBook auch eine super Anleitung enthalten, wie ihr so eine abgerundete Tasche nähen könnt! Genial!
Ihr könnt euch ja gar nicht vorstellen, was meine Tochter immer für Krimskrams mit dabei hat, so eine Tasche ist Gold wert! 

Meine Klettermäxin ist jedenfalls begeistert! Trotz Webware macht das Kleid ja jeden Unfug mit! 

Jetzt sollte eigentlich nur noch das "Lieblingshemd" erweitert werden. Das ist nämlich auch so ein Lieblingsschnitt von mir! :-)

Schönes Wochenende!!!!!!!!!!!!!!!!


Schnitt:
"Lieblingskleidchen" 3.0 von der Erbsenprinzessin, Größe 122

verlinkt zu:
KiddikramMade4GirlsFreutag

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Dienstag, 19. Juni 2018

* Ninja-geburtstag

3 Kinder, 3 Kindergeburtstagsfeiern pro Jahr!
Ist zwar immer recht ein Aufwand, und mein Mann wird das wohl nie verstehen :-), aber die leuchtenden Augen der Kinder sind einfach das Größte, nicht wahr? 
Da das unser einziges Sommerfest ist, sind auch immer viele Kinder unterschiedlichen Alters eingeladen und da geht es zu bei uns...das könnt ihr euch gar nicht vorstellen!

Mein Sohn wünschte sich diesmal eine Ninja-party. Ich fand das gleich ganz super, da brauchts eigentlich gar nicht viel Zubehör und allen Jungs gefällts! Sogar die Mädels haben sich liebend gerne eine Ninja-schleife (aus Jerseystreifen) umgebunden! Im Netz findet man außerdem viele Ideen, da hab ich mich gleich schlau gemacht! Sagt "Ninja-Expertin" zu mir! :-)


Ich lass euch ein paar Bildchen zur Inspiration da, ganz unten hab ich dann noch Links angeführt, wo ich einen Teil der lustigen Ideen und Bastelanleitungen gefunden habe.
Schon bei den Einladungen kann man sich ja richtig austoben! :-) 



Als Kuchen gabs wieder das gleiche Rezept wie für den Einhorngeburtstag, das geht echt so schnell und schmeckt! 

Eine Bastelei mit den Kindern musste natürlich auch sein. Da sind sie mal eine Weile beschäftigt, das schadet nie! Die meisten der Steine (aus dem örtlichen Baggerteich) haben meine Kids und ich schon die Tage davor koloriert, die konnten so einfach beklebt oder zusätzlich bemalt werden. 


Beim Bemalen der Steine ist mir auch eine Idee für ein Spiel gekommen. Und das ist richtig gut angekommen *freu*!

Ich habe einfach mit Kreide Kreise auf unseren Asphaltweg im Garten gemalt und mit einem selbst genähten bunten Stoffwürfel konnten die Kinder dann mit ihren Steinen um den Anführer bei der Ninja-mission würfeln. Besetzte Felder wurden übersprungen! Super lautes Gejohle! :-)
Der Höhepunkt war dann natürlich die "Schatzsuche". Da machen sogar die Kleinsten schon gerne mit! Und auch die Größten :-)!
Da viele Kinder dieses Jahr schon lesen und rechnen konnten, hab ich es ihnen nicht leicht gemacht! Haha! 

Die Kinder wurden in 2 Gruppen eingeteilt und mussten verschiedene Stationen bewältigen: Brücke des Vertrauens (über einen langen Gartenschlauch balancieren), Tore der Macht (durch 2 Krabbeltunnel kriechen), Taler der Weisheit (ein Säckchen mit Schokotalern von einem Baum holen), Quelle der Elemente (Wasser aus einem Eimer mit Bechern in eine Flasche schütten), Tarnmodus (im Schleichschritt durch den Garten gehen und bei Gefahr wie versteinert stehen bleiben :-)), Turm des Drachen (Wurfsterne durch ein Loch werfen und dann von ganz oben Ausschau nach Sensei Wus Versteck halten).
Sensei Wu hatte seinen Schatz übrigens gut gesichert. Mit 2 Fahrradschlössern mit Zahlencode. Da gabs dann nochmal kleine Kombinations- und Zahlenrätsel!
Die Lehrerin hätte eine Freude gehabt!








Super wars, als Abschluß gabs eine ausgiebige Wasserbombenschlacht, bei der nichts trocken blieb!
Inspiration genug? Bin selbst schon gespannt was nächstes Jahr kommt! haha! 

Links zu Anleitungen und weiteren Ideen:
Nähanleitung Würfel: www.youtube.com/watch?v=IyIubIzaI5E
alles weitere auf Pinterest :-)




ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten: 

Dienstag, 12. Juni 2018

* PROBENÄHAUFRUF Miss Holli

Achtung! Probenäher gesucht! 
- Beendet -

Ihr Lieben! Ich muß mich unbedingt noch 💗lich bei euch bedanken für eure Unterstützung beim Talu.de-Nähwettbewerb! 

271 Stimmen für meinen Frühlingsjumpsuit - ich war echt überwältigt!! Gegen die Gewinnerin von Selbermachen-macht-glücklich hatte ich zwar leider keine Chance, aber der zweite Platz freut mich trotzdem außerordentlich! Und dann habe ich auch erfahren, dass Birgit wie ich ursprünglich Kärntnerin ist! :-) 
Kärnten is lei 1! Das ist doch schon echt lustig, oder?
Bald geht´s ab in die Heimat in den verdienten Sommerurlaub! Die Kids freuen sich schon!

Aber davor hab ich ja noch jede Menge zu tun!
Und dazu benötige ich DICH als Unterstützung meines Teams!
Ran an die Nähmaschinen, es kommt wieder ein Schnitt mit tausend Möglichkeiten!!!


Es geht in erster Linie um einen einfachen Tunika-Schnitt, den man aus Jersey UND Webware nähen kann, also auch als luftigen Sommerstoffen wie z.B. Musselin. Das funktioniert deshalb, weil der Grundschnitt recht weit ist und im Ausschnitt- und Ärmelbereich mit Gummiband gerafft wird.

Gerade geschnitten lässt sich auch eine Jumpsuit-variante nähen, wahlweise mit kurzer Hose oder ¾-Länge! Auch diese Variante sollte aus Webwarestoffen funktionieren.
Dazu wird es noch verschiedene Taschenvarianten und anderen Schnick-schnack wie Rüschen, Raffungen oder verschiedene Ärmelvarianten geben.

verfügbare Größen: 80 - 86 - 92 - 98 - 104 - 110 - 116 - 122 - 128 - 134

Lust auf eine Sommergarderobe für dein Mädel? Dann bewerbe dich JETZT!

Voraussetzungen:

* vorzugsweise ein Facebookprofil, um alle anderen Mädels der Probenähgruppe kennenzulernen
* da sich alle Varianten aus Webware nähen lassen, ist eine Overlock nicht zwingend erforderlich! Der Schnitt eignet sich also auch für ambitionierte Nähanfänger!
* unbedingt ein Modell, an dem du die Passform testen und Fotos machen kannst (Die Gesichter der Kinder müssen natürlich nicht gezeigt werden). Diese Fotos stellst du mir für das eBook, Lookbook und für Werbezwecke zur freien Verfügung.
* Zuverlässigkeit! Bitte melde dich nur, wenn du es schaffst im angegebenen Zeitraum zumindest EINE Variante fertig zu nähen! Ich verlass´ mich auf dich!
* Verschwiegenheit bis zum Veröffentlichungstag und ein freundliches Miteinander sind selbstverständlich!

Bewerbung:
ab sofort bis Sonntag, den 17.06.2018 per email (kiki[at]kits4kids.at) oder per Kommentar zum facebook-beitrag (facebook.com/kits4kids.at). Achtung: Ich freue mich auch über liebe Kommentare am blog, jedoch sind bei diesen oft keine Kontaktdaten hinterlegt, somit kann ich darauf nicht antworten! Sendet mir also auf jeden Fall zusätzlich eine email!

Bitte gib an, welche Größe du am liebsten vernähen möchtest, welche Variante, welche Stoffart und wie du deine Näherfahrung einschätzt. Warum muß ich DICH unbedingt dabei haben? Gerne füge doch Fotos eines deiner schönsten Nähwerke bei!

Probenähzeitraum:
* derzeit ist Ende Juni angepeilt! Maximal bis Schulende (bei uns 6.Juli)!

Solltest du ausgewählt werden, erhältst du nach Ablauf der Bewerbungsfrist von mir eine PN per Facebook oder eine email! Bitte checke also deine Nachrichten, damit du das nicht verpasst! (Kommt immer wieder vor!) Sonst erhalten Nachrücker die Chance!

Ich freu mich auf euch!

💗 Eure Tina von Kits4Kids

verlinkt zu:
Kiddikram
creadienstag
,dienstagsdinge, Made4Girls

Dienstag, 5. Juni 2018

* Wettbewerbs-Jumpsuit


*Jede Stimme zählt! Bitte stimmt für mein Projekt ab!*

Einige von euch haben bestimmt schon mitgekriegt, dass ich gerade bei einem Nähwettbewerb auf der Seite von Talu mitmache! 

Mit meinem süßen Winter Ade-Kiki-Krabbelhosen-Jumpsuit! Wir lieben ihn!

Als Gewinn winkt eine neue Overlock-maschine, die ich gerade supergut gebrauchen könnte, da ich ja gerade angefangen habe Nähworkshops zu geben!
Bis jetzt musste ich immer liebe Freundinnen bitten mir eine zusätzliche zu borgen, auf Dauer geht das natürlich nicht!

Es würde mich daher wirklich unglaublich freuen, wenn ihr mir NOCH BIS DONNERSTAG 12:00 euer Herzchen beim Nähwettbewerb schenkt! Jede Stimme zählt!
Hier geht´s direkt zum Voting: 

Vielen lieben Dank an alle, die schon abgestimmt haben! Ihr seid die Besten!

Wer wissen will, wie der Jumpsuit und die applizierten Blumen genäht werden, schaut sich am besten den Original-Beitrag an! Viel Spaß!

Schnitt:
abgeänderte Kiki Krabbelhose (Gr. 86): 
DaWanda
Makerist
Freebook *Spaghetti* (Gr. 50-92)
Sonnenhut: Freebook "Mädchenhut" von Ottobre

verlinkt zu:
Kiddikramcreadienstagdienstagsdinge

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten: