Dienstag, 18. September 2018

* Monsterhose

Natürlich mussten noch weitere Joggingshosen mit Monstern her. 



Der Sohnemann wollte partout seine Skates dazu anziehen. Klar fährt er sonst nicht ohne Knieschützer! Aber sonst hätte man ja gar nichts mehr von der neuen Hose gesehen! :-)
Wäre es nicht auch eine gute Idee, eine Hose gleich mit integrierten Schützern zu nähen? Mmmhh...??
Eigentlich waren die Knie- und Popoflicken ein Test, da eine Softshellhose mit Verstärkungen in Arbeit ist. Die zeig ich bald!
Auch die Joggingshosen haben hier dauernd Löcher, also kann eine doppelte Stofflage nicht schaden, oder?? 
Sollten diesmal Löcher an den Knien entstehen, scheint dann der Kontraststoff durch. Mal sehen, ob das eine gute Idee war! :-)
  
Der MissHolli-Jumpsuitschnitt eignet sich jedenfalls super als Grundschnitt für solche Hosen! Denke, da muß es bald mal noch eine lange Hosenbein-variante für den Jumpsuit geben.
Für dehnbare Stoffe nimmt man einfach eine Größe schmäler oder richtet sich nach den Körpermaßen im eBook.

Schnitte:
Hose: Miss Holli (verlängerter Hosenteil ohne Bund) von Kits4Kids, Größe 128, mit Bauch- und Beinbündchen

verlinkt zu:
Kiddikram, CreadienstagDienstagsdinge

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Donnerstag, 13. September 2018

* neue Workshops im Herbst

2 neue Workshops wirds im Herbst wieder mit Kits4Kids geben.
Diesmal steht alles unter dem Motto: Geschenke für Groß und Klein!
Weihnachten kommt bestimmt und da sorgt man gerne schon rechtzeitig vor, oder?

Mehr Infos wie immer auf der Facebookseite vom Ekiz Alberschwende.

Kits4Kids – NÄHWORKSHOP Kuschelfreunde-Pölster für nähbegeisterte Anfänger+Fortgeschrittene
Samstag, 13. Oktober 2018 ab 8:30 Uhr


Kits4Kids – NÄHWORKSHOP Krimskrams-Taschen
für nähbegeisterte Anfänger + Fortgeschrittene
Samstag, 17. November ab 8:30 Uhr

Mittwoch, 12. September 2018

* Kuschel-Hoodie

In den letzten Wochen habe ich wieder mal einige Jungssachen genäht! Durch die ganzen Miss Hollis ist mein Großer ja wirklich zu kurz gekommen! Und irgendwie kam mit dem Herbstbeginn auch die Lust auf neue Ideen und neue (oder auch alte) Schnitte!

Ihr kennt ja meine Leidenschaft für Varianten, daher zeige ich euch heute eine Variante, wie man die Kuschelfreunde-Jacke (oder besser gesagt das Kuschel-gilet) noch nähen kann: zum Beispiel als ärmellosen Hoodie!

Ich habe ein bisschen mit dem schrägen Schnittteilen gespielt und einen überlappenden Kapuzenteil dazugebastelt.
Statt einem Kuschelfreund gabs eine integrierte Bauchtasche!

Für den ersten Versuch gar nicht so schlecht, oder? Die Basisschnittteile sind die der Jacke! Da ich die passende Größe gewählt habe (122 bei 120 cm Körpergröße) habe ich auch an der Weite nichts geändert! Der Schnitt der Kuscheljacke ist ja auch eher schmal geschnitten!

Also da muß ja wohl demnächst noch ein Hoodie her! Bald brauchts dann ja auch Ärmel dazu!
  

  



Für ein bisschen Farbe musste meine Tochter dann auch noch aufs Bild! Das Outfit nach Erbsenprinzessin-Schnitten hab ich HIER schon mal gezeigt! 


Schnitte:
Hoodie: nach dem Schnitt des Kuschelfreunde-Gilets von Kits4Kids, Größe 122
Shirt: VoKuHiLa-Raglan-Shirt von der Erbsenprinzessin, Größe 116

verlinkt zu:
Kiddikram

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Dienstag, 4. September 2018

* Cool Boy

Ab heute gibt es hier Herbstkleidung zu sehen! 
Den Sommer sehen wir wohl erst nächstes Jahr wieder! 

In den Ferien hatten wir Besuch von lieben Freunden aus Wien. Wir kennen uns ja schon länger als das halbe Leben, aus Studienkollegen sind beste Freunde geworden. Unsere Kinder sind mittlerweile auch die besten Freunde ... somit beste Voraussetzungen für einen gemeinsamen Urlaub!

Für die Kinder meiner Freundin habe ich schon einiges genäht, so wie dieses schnelle Shirt für den Schulanfang, ein RaglanKids von der Erbsenprinzessin! Das passt einfach immer! 
Die Stoffe hat sich der junge Mann selbst aussuchen dürfen!
Die Sweathose war eigentlich mehr ein Versuch! Meine Freundin durfte sich dafür gleich selbst mal an die Overlock setzen! 
Und jetzt bin ich nur noch begeistert, dass man den verlängerten Schnitt der "MissHolli"-Hose auch als Joggingshose, und dann sogar für Jungs nähen kann! Sitzt und hat Luft! Cool, oder?
  
  
Mein Großer war sofort begeistert, also muß ich wohl demnächst nochmal dieselbe Hose nähen! 
So ein Jumpsuit ist schon sehr variabel, ihr werdet bald sehen was mir da noch so alles einfällt! :-)

DERZEIT AUF ALLE MEINE SCHNITTE -30% auf Etsy! Nur diese Woche!
https://www.etsy.com/shop/Kits4KidsShop/



Schnitte:
Hose: Miss Holli (verlängerter Hosenteil ohne Bund) von Kits4Kids, Größe 134, mit Bauch- und Beinbündchen
Shirt: Raglan Kids von der Erbsenprinzessin, Größe 134

verlinkt zu:
Kiddikram, CreadienstagDienstagsdinge

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Freitag, 31. August 2018

* Kids4KidsShop -30%

Juhuu, mein neuer Shop auf Etsy ist eröffnet!
Alle meine tollen eBooks bekommt ihr ab sofort unter anderem unter diesem Link:
www.etsy.com/shop/Kits4kidsShop



Die Einweihung des neuen Shops muß natürlich gefeiert werden. Daher gibt es in der Einführungswoche ab heute bis 9.September 2018

-30% Eröffnungsrabatt auf alle meine eBooks! 

Ich bin ja selbst schon fest am Planen einer Herbstkollektion! 
Neue Kuscheljacken brauchen die Kids, ein paar neue Krabbelhosen für die Kleine wären auch nicht schlecht und Miss Holli-Shirts mit langen Ärmeln für die Mädels wollt ich auch schon lange ausprobieren! 
Im Herbst wirds ausserdem einen tollen Kuschelfreunde Workshop geben, auch dafür habe ich einiges zu nähen!
Zum Glück herrscht hier bald wieder Normalbetrieb! Irgendwie ist man nach 9 Wochen Schulferien dann auch wieder froh darüber, oder??

Bis Bald: Wir sehen uns auf Etsy!!

Dienstag, 28. August 2018

* Miss Holli-day

Gerade vom Urlaub zurückgekommen und es ist....KALT! Igitt!!!
Von einem Tag auf den anderen hat man Lust Herbstklamotten zu nähen, immer wieder erstaunlich! :-)

Aber zumindest diese Fotos vom Urlaub am "Meer" muß ich euch noch zeigen! Fotos einer *Miss Holli*day! 

Für mich ist ja "Hauptsache Italien" im Urlaub das Wichtigste! Ich liebe Italien! Natürlich, weil es von uns nur 3 Stunden bis zum Lago Maggiore sind! Das ist sogar mit kleinen Kindern im Auto erträglich! 
Aber hauptsächlich schon wegen dem Essen. Ist ja nicht so, dass wir als Familie im Urlaub oft Essen gehen! Eure Kinder mögen es NICHT sein, meine Kinder SIND es: Unmöglich! Da gibt es die leckerste Pasta, den leckersten Fisch, Risotti zum Niederknien...was wollen sie: Schnitzel! :-)
Da bevorzuge ich dann doch: Selberkochen! Aber selbst im örtlichen Supermarkt kriegt man dort einfach die leckersten Dinge! Und unter Palmen, Oliven- und Feigenbäumen schmeckt es noch besser, oder?

Das Outfit habe ich jedenfalls noch schnell für den Urlaub genäht! Eine kleine Abwandlung meines MissHolli-Jumpsuits ohne Ärmelchen und mit Bauchbündchen! Den tollen "HamburgerLiebe"-Stoff habe ich extra dafür aufgebraucht!
Superluftig und bequem das Teilchen!
    
Ich habe ja selbst ein Jahr meiner Studienzeit in Italien verbracht! 
Wenn man sprachlich halbwegs fit ist, macht es natürlich nochmal mehr Spaß und bewahrt auch vor Stress :-)! 

Diesmal haben wir (also eigentlich ich :-)) im Ferienhaus gleich am ersten Tag den Schlüssel im (versperrten) Schloss abgebrochen! Toll, nicht wahr?
Zum Glück von innen!
Einen ganzen Tag mussten wir durchs Fenster ins Haus einsteigen. 
Na das hat den Kindern gefallen, könnt ihr euch vorstellen, oder? Dass Mama mal was kaputt macht! Haha!
Alles halb so schlimm, wenn man gleich einen "tecnico" rufen kann, der trotz "ferragosto" schnell zur Stelle ist! 

Wie immer war es trotz Pannen ein wunderbarer Urlaub! 
"Erholsam" schreib ich jetzt nicht, das wäre übertrieben! 
(Erholsamer Urlaub mit 3 kleinen Kindern, gibts sowas??) 
Aber "wunderbar" auf jeden Fall! :-) 

2 Wochen Ferien haben wir noch! Die werden jedenfalls genossen! Egal welche Temperaturen uns in Österreich noch erwarten!
Bis dann!

Schnitte:
Miss Holli(day) von Kits4Kids, Größe 98, ohne Ärmelchen, dafür mit Bindeband und Bauchbündchen

verlinkt zu:
Kiddikram, CreadienstagDienstagsdinge


ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Freitag, 17. August 2018

* Blumenmädchen

Zu den Körbchen, die ich euch das letzte Mal gezeigt habe, gab es natürlich auch süße Blumenmädchen-kleidchen für meine Mädels und meine Nichten! 
Also insgesamt ganze 5! In 122, 92 und 80!

Eines der Kleider habe ich euch in diesem Beitrag schon mal gezeigt! Sogar mit genauer Anleitung und Schnittergänzung, wie die Flügelärmelchen genäht werden. 
Mein selbst entworfener JuliA-Kleid-Schnitt ist schlicht aber ideal bei diesen Temperaturen. Und genau das knallrosa war zwischen den ganzen schwarzen, weißen und dunkelblauen Erwachsenen-kleidern immer wieder ein süßer Farbtupfer!

Der tolle bestickte Stoff stammt aus dem vererbten Fundus meiner Oma, haarscharf sind sich alle Kleidchen beim Zuschnitt ausgegangen! 







Weil ich immer wieder gefragt werde, wie schnell man so ein Kleidchen näht: 
Pro Kleid hat mich das NUR etwa 2-3 h gekostet! Leider, mit Zuschnitt ist das darunter einfach nicht zu schaffen! Und natürlich gab es hier ja auch ein Futterkleid und Flügelärmelchen. Der einfachere Basisschnitt geht natürlich schneller! 
  
  

Die Mädels waren jedenfalls glücklich, das Brautpaar war glücklich, die Hochzeit war sehr gelungen und die Kleidchen fahren auf jeden Fall bald mit in den Urlaub!

verwendete Schnitte: 
Blumenkleidchen: JuliA-Kleid (74-152) von Kits4Kids mit Flügelärmelchen und Futterkleid, Zusatz-Anleitung siehe HIER
Blumenmädchenkörbchen: selbst gebastelt, Anleitung siehe HIER

verlinkt zu:
ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten: