Freitag, 18. Oktober 2019

* Born to be a Star!

Eine Jacke mag ein aufwendigeres Projekt sein, aber dafür wird sie auch täglich getragen, über lange Zeit....daher zahlt sich das Jacken-Nähen immer aus, finde ich! 
Und wenn man noch dazu so detailverliebt ist wie ich, kann man sich dabei voll austoben.

Meine Große hat dieses Jahr dringend wieder ein neues Mäntelchen gebraucht.
Leider sind wir ja mittlerweile an der größten Größe der Kuschelfreunde-Jacke angekommen, der 134. 
Ich bin mir aber sicher, das Mäntelchen wird bestimmt die nächsten 2 Jahre noch passen! Dank der Mitwachsärmel und der Mantellänge geht das ewig.

Wollt ihr auch? Nur noch für kurze Zeit: Die KuschelfreundeJacke, der KuschelfreundeOverall und die KuschelfreundeMuffs sind derzeit in Aktion auf Etsy und Makerist 
  
Diesmal war ein Stern als Muff gewünscht. Und ihr wisst ja, ich liiieeeebe Sterne! :-)
Die Stoffe hab ich ein bisschen wild zusammen gewürfelt. Es wurden ausschließlich Reststoffe von anderen Projekten verwendet, einige Sweats gemischt mit Walkresten und Rippbündchenresten. Deswegen auch die vielen Teilungen.
      
Ja und ein paar coole Details mussten auch noch sein, sowie z.B. der lässige Kinnschutz und die Paspeltasche mit Reißverschluss...........


Zwischen die Stoffteilungen habe ich außerdem reflektierendes Paspelband eingenäht und zusätzlich hinten noch mit reflektierender Folie geplottet. Das finde ich total wichtig bei Schulkindern, in der Früh ist es ja noch voll dunkel, wenn sie das Haus verlassen und zur Schule gehen.

Gefüttert ist das Mäntelchen mit kuscheligem Teddystoff. Der Winter kann kommen! 
Also ich bin voll zufrieden mit meiner Reste-Jacke...gefällt sie euch auch so gut?

verlinkt zu:
KiddikramMade4Girls

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:



Donnerstag, 17. Oktober 2019

* !! Herbstaktion !!

Was ist das Tollste, wenn man mehrere Kinder hat? Die Kleine kann die selbstgenähten Klamotten der großen Schwester nachtragen! Haha!
Und so kann ich mich immer mehr als einmal freuen! 😍

So wie über diesen Prototyp der Kiki Kuschelfreundejacke, den ich gerade aus dem Schrank gefischt habe. Das war das erste Kuschelfreundemäntelchen überhaupt! Ich wusste gar nicht mehr wie klein meine große Heldin damals war. Jetzt ist sie schon riesig und hat dieses Jahr wieder eine neue Jacke genäht bekommen. Die zeig ich euch in Kürze......


* m i n u s  2 0 % *
Weil´s so schön ist, sind derzeit die KuschelfreundeJacke, der KuschelfreundeOverall und die KuschelfreundeMuffs in Aktion auf Etsy und Makerist

  
  
  

Wie ist das bei euch so, wer bekommt da die ausrangierten selbstgenähten Wunderwerke?

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Donnerstag, 10. Oktober 2019

* Probenähen Kuschelfreunde fürs Gitterbett

*AUFRUF BEENDET!*
Heute SUCHE ICH DICH für ein Herzensprojekt!

Wer schon mal eine meiner KuschelfreundeJacken gesehen hat, kennt ja bereits die lustigen Tierchen, die im Laufe der Zeit für meine Kinder entstanden sind.
Ganz am Anfang gab es ein paar Kuschelpölster, die meinem Großen damals über seinen Schnuller hinweg geholfen haben. Danach sind die ersten Bettausstattungen für meine Mädels entstanden und in Folge viele viele Geschenke für Familie, Freunde und Co. Und schließlich die Muffs der KuschelfreundeJacke.

Bewerbe dich JETZT auf Facebook und nähe mit mir die "Kuschelfreunde fürs Gitterbett"!

Das eBook umfasst eine Bettausstattung bestehend aus einem Kopfteil und (optional) Seitenteilen für ein Gitterbett (Maße variabel) mit praktischen Aufbewahrungstaschen. Mehrere Tierköpfe für das Kopfteil stehen zur Auswahl. Geplant sind derzeit Frosch, Bär, Katze, Tiger, Giraffe oder Fuchs. Mal sehen!
Dazupassend besteht die Möglichkeit Polsterhüllen, eine Kuscheldecke oder auch einen Teppich für das Kinderzimmer zu nähen! Weitere Infos dann in der Gruppe!

Voraussetzungen:
* ein facebookprofil, um der Probenähgruppe beitreten zu können
* es muss zumindest eine Bettausstattung genäht werden und optional eines der dazupassenden Accessoires.
* es kann alles mit der normalen Nähmaschine genäht werden! Du solltest eventuell schon etwas Erfahrung mit dem Applizieren von einfachen Motiven mitbringen oder zumindest die Lust haben dich damit auseinanderzusetzen.
* du schaffst es präsentable Fotos von deinen Werken zu machen, die du mir für das eBook, Lookbook und für Werbezwecke zur freien Verfügung stellst.
* Zuverlässigkeit! Bitte melde dich nur, wenn du es schaffst im angegebenen Zeitraum EIN SET fertig zu nähen! Ich verlass´ mich auf dich!
* Verschwiegenheit bis zum Veröffentlichungstag und ein freundliches Miteinander sind selbstverständlich!

Bewerbung:
* ab sofort bis Montag, den 14.10.2019 per Kommentar unter dem Facebookbeitrag
* Bitte gib an, welches dein Lieblings-Kuschelfreund ist und wie du deine Näherfahrung bzw. Erfahrung mit dem Applizieren einschätzt. Warum muß ich DICH unbedingt dabei haben? Gerne füge doch Fotos eines deiner schönsten Nähwerke bei!

Probenähzeitraum:
* Ich suche die Mutigen unter euch, die sich an ein ganzes Set herantrauen. Das ist natürlich kein unaufwendiges Projekt, dafür aber auch etwas, das man nicht alle Tage näht, und das auch lange währt!
* Daher werden wir uns auch keinen Stress machen und uns 3-4 Wochen Zeit lassen. Trotzdem solltest du natürlich ab nächster Woche Zeit zum Nähen haben

Solltest du ausgewählt werden, erhältst du nach Ablauf der Bewerbungsfrist von mir eine PN per Facebook! Bitte checke also deine Nachrichten, damit du das nicht verpasst! (Kommt immer wieder vor!) Sonst erhalten Nachrücker die Chance!

Ich freu mich auf euch!
💗 Eure Tina von Kits4Kids


Donnerstag, 3. Oktober 2019

* Dü Dü Dü

Nach der ersten Flötenstunde ist meine Heldin ganz begeistert heimgekommen. Sie ist dann immer gleich so euphorisch beim Erzählen. 
Sie hätten schon einige Atemübungen gelernt, irgendwas mit "Dü, Dü, Dü".... Noten gezeichnet mit und ohne Füllung und mit "Schwänzchen".....und übrigens: Die Flötenlehrerin wäre ganz begeistert von der neuen Flötentasche und der Flötenbuchhülle gewesen.

Ha!  :-)

Nichts mach ich lieber als mir solche Dinge auszudenken. Da werde ICH immer gleich ganz euphorisch. :-) Aber seht selbst was aus meiner alten Umstandshose entstanden ist:





Das coolste ist die "Klett-Flöte", mit der sich die Flötentasche auf die Buchhülle aufkletten lässt. So bleibt alles zusammen. In dem kleinen Täschchen vorne kann das Flötenfett aufbewahrt werden.
Voll einfach so ne Buchhülle aus Jeans. Und in jedem Fall ein Unikat! 


ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten: