Donnerstag, 10. Juni 2021

* Stoffwindeln selber nähen? Geht das?

Nein, Babys gibt´s hier keine mehr! :-) 
Aber das heißt ja nicht, dass ich nichts mehr für Babys nähe. 
Im Gegenteil: Erst jetzt habe ich Zeit mich mit manchen Babythemen auseinanderzusetzen.

Wie dem "STOFFWINDEL Nähen". Wer hätte das gedacht?

Ich habe meine Kinder selbst NICHT mit Stoffwindeln gewickelt. Ehrlich gesagt hätte mich das auch überfordert so ganz ohne Erfahrung an die Sache heranzugehen. 
Was, wenn es dann doch nicht das Richtige ist? 
Wenn das Wickeln und Waschen zu aufwendig ist? 
Wenn das dann doch nicht wie erwartet funktioniert?

Und welche Variante an Windel soll es überhaupt sein? 
All in One, All in 2, Prefold-Überhose oder Pocketwindel? 
Was ist da überhaupt der Unterschied?
Wenn man Stoffwindeln kauft, gibt es meistens eine Größe für Neugeborene und eine Größe ab ca. 10 kg. 
Und da man die ja gerade anfangs recht oft wechselt, benötigt man schon ein paar davon. 
Und natürlich gibt es zig Anbieter und billig ist so eine Ausstattung auch nicht.

Mein Nachbarskind wird von Geburt an mit Stoffwindeln gewickelt und so bin ich aus reinem Interesse auch ein bisschen zur Expertin geworden. Wenn man weiß wies geht, sind die genähten Windeln nämlich echt nicht von den gekauften zu unterscheiden und funktionieren super. 
Von der größeren Größe sind bei meinem Nachbarskind nun die meisten selbstgenäht. Toll, oder?

Das einfachste System zum Selbernähen sind meiner Meinung nach Überhosenwindeln mit verschiedenen Einlagen. 

Die Einlagen kann man separat wechseln und je nach Bedarf "schichten".
Insgesamt hat man weniger Wäsche und es trocknet auch schneller. 
(Denn rein ökologisch gesehen "sollte" man ja keinen Trockner verwenden. Der verbraucht dann wieder so viel Energie, dass man gleich wieder zu normalen Windeln wechseln kann.)
Man kann mittlerweile wirklich alle Stoffe und sämtliches Zubehör um erstaunlich wenig Geld kaufen, es gibt sogar tolle Schnittmuster und Upcycling geht auch. 

Alles was man (wie immer) braucht ist ZEIT. 

Was für mich auch das Hauptproblem beim Thema "Stoffwindeln Nähen" ist. 
Wie sollen bitte Mütter mit einem kleinen Baby nebenbei zum Stoffwindelnähen kommen? 
Und weiß man vor der Geburt denn schon, was man alles braucht ohne es ausprobiert zu haben?

Nun gut, jetzt wüsste ich es ! :-)

Ganz begeistert ist meine Freundin vor allem von den selbstgenähten Einlagen.

Wir haben ein bisschen herumprobiert und nähen sie jetzt aus Baumwoll-Velour oder Fleece an der Oberseite, 2 Lagen Hanf-Fleece als Saugmaterial und als Unterseite irgendein Upcyclingmaterial wie Molton oder Jersey. 
Unsere Überhosen sind aus PUL (ein wasserundurchlässiger beschichteter Stoff) genäht. 
Am liebsten mit Einfassgummi oder Fleecebündchen an den Beinabschlüssen. Das verträgt die Babyhaut am besten. 
Die Innenlaschen sind aus kuscheligem Fleece.

Durch jede Menge an Druckknöpfen, die man an so eine Windel anbringt, ist sie unendlich in der Höhe und Breite zu verstellen. So wächst sie super mit.

Alle erforderlichen Materialien bekommt man zum Beispiel bei der Stoffwindelei.

Als Grundlage zum Stoffwindel-Nähen kann ich die Schnittmuster von Fluff-Store wärmstens empfehlen. Da sind alle Schritte super mit Bildern erklärt, das schaffen auch Anfänger.

Das Schnittmuster haben wir nach einigen Versuchen schlussendlich selbst angepasst, da haben wir uns auch an gekauften Windeln orientiert.
Und die Anordnung der Knöpfe ist ja echt eine Wissenschaft sag ich euch. :-)

Also einfach ist was anderes, aber: Das Ergebnis überzeugt! 
Es gibt immer was Neues auszuprobieren, nicht wahr??
Nähen ist einfach wie Zaubern können, nur krasser! :-)

verlinkt zu:
Kiddikram

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

Dienstag, 8. Juni 2021

* BBF - Best Friends Forever

Für meinen Held und seinen "Viererpack" sind im Laufe der letzten Monate diese Shirts entstanden. Sogar zum Teil selbstgenäht! Voll toll! Mit Kindern zu nähen ist das Größte!

Auch wenn sie im nächsten Jahr in unterschiedliche Schulen gehen, hoffe ich doch, dass sie sich nicht aus den Augen verlieren werden. 

Es heißt "Freundschaft" weil man mit "Freunden" alles "schafft"!


verwendete Schnitte: 
Shirt: "Raglanshirt Kids" von der Erbsenprinzessin

verlinkt zu:
Kiddikram

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten: