Sonntag, 10. Mai 2015

* tafelmappe to go

Als idealen Begleiter fürs Auto oder Restaurant habe ich mir die *Tafelmappe to go* ausgedacht. Einfach und schnell genäht ist sie auch ein hübsches Mitbringsel. Bei uns ist sie eigentlich immer in Mamas Tasche mit dabei!

Das benötigst du dafür:
- 2 Stück Wachstuch oder beschichteten Stoff ca. 40x30 cm
- 1 Stück Tafelfolie zum Aufkleben, je dicker desto besser ca. 38x28 cm
- Volumenvlies 3 mm, ca 39x29 cm
- Gummiband ca. 1 cm breit, 15 cm lang
- Gummikordel ca. 60 cm lang
- 2 Kreiden
- 1 Schwämmchen

Du kannst alles mit der normalen Nähmaschine nähen, ein Obertransportfuß und Microtexnadeln sind aber hilfreich!
Zuerst schneidest du alle Folien entsprechend zu und klebst auf ein Stück Wachstuch oder Stoff die Tafelfolie mittig auf. 
Dann nähst du die Folie zusätzlich mit der Nähmaschine rundherum auf, am schönsten ist dabei irgendein Zierstich.
Für die Kreiden und das Schwämmchen nähst du nun auf der linken Seite passende Stücke Gummiband auf. Dann ist die Innenseite eigentlich schon fertig!
Auf die Rückseite der Mappe klebst du das Volumenvlies mittig auf.
Die Faltkanten der Mappe (je 1 Drittel) zeichnest du mit Stift vor und nähst die Linien dann noch mit Geradstich nach.
Zum Schluss musst du nur noch beide Teile der Mappe knappkantig am Rand zusammennähen und dabei die Gummikordeln in der passenden Länge mitfassen!
(Achtung: Wenden geht bei Wachstuch und Tafelfolie nicht!!). 
Rand schön abschneiden, und FERTIG!

Edit 29.11.2016: Mittlerweile ist eine neue Version der Tafelmappe entstanden, mit einem ganz neuen Stoff, dem beschreibbaren Tafelstoff! Schau doch mal HIER!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen