Dienstag, 31. Mai 2016

* Drehkleid oder Nähen nach Freebooks


Derzeit läuft ja hier bei Kits4Kids ein Probenähen für das Freebook Coming-Home-Set in den Größen 50-68! 
Der Schnitt bzw. die Anleitung wird danach nochmal überarbeitet, mit vielen neuen Designbeispielen ergänzt und online gestellt! 

Ich finde es sooo toll, dass sich auch wirklich ein paar eifrige Mädels gemeldet haben und teilweise auch schon dran sind (unglaublich aber wahr, ich hab sogar schon erste Fotos gesehen :-))!
Die kleinen Größen sind zwar etwas spärlich vertreten, aber das war mir klar, wer hat mit einem Baby in dem Alter schon viel Zeit zu nähen??
Genau deswegen finde ich es ja auch so unglaublich, dass alle der Truppe mit einem solchen Feuereifer dabei sind, man könnte echt meinen, da wäre KEIN Baby im Hintergrund zu betreuen (..einige haben sogar wie ich 3 Kinder!). Es scheint, als würden alle die Nächte durchschlafen und eigentlich gar nichts Besseres zu tun haben als meinen Schnitt auszuprobieren!
Ich bin echt schwer beeindruckt!!

Für äußerst Kurzfristige: Das Probenähen läuft noch bis zum 8.Juni!

Während meine Probenähmädels süüüße Babygwanderln zaubern, habe ich herrlich viel Zeit gehabt mal wieder ein Outfit für meine Große zu nähen.
Und zwar nach anderen tollen Freebooks!
Vor ein paar Wochen sind wir gemeinsam am Computer gesessen und haben im online-shop Mädchenstoffe geschaut. Obwohl sie erst 3 Jahre alt ist, weiß sie ganz genau was ihr gefällt und was nicht. Und meistens hat sich dann auch gleich einen Vorschlag was aus dem Stoff werden soll.
Also bei dem Pferdestoff war gleich klar: Ein Drehkleid muss daraus werden!

Und weil ich schon lange mal die Drehkleidvariante von Schnabelinas Kapuzenkleid ausprobieren wollte, war ich gleich einverstanden und machte mich also an die Arbeit!
Und puhhh ... Glück gehabt ... es gefällt! :-)

Das Tolle an Schnabelina-Schnitten ist, dass sie größentechnisch garantiert passen, man kann die Schnitte also getrost als Basis hernehmen und mit ein bisschen Fantasie was ganz Eigenes daraus machen!

Der Ausgangsschnitt des Kleides in Größe 104 ist ein Kapuzenkleid mit normalen Ärmeln. Für ein sommerliches Drehkleid habe ich die Kapuze einfach weggelassen, die Schulterpartie etwas schmaler gemacht und Flügelärmelchen drangesetzt! 
Das obere Vorderteil und Rückenteil habe ich bogenförmig geteilt und noch eine Paspel miteingenäht! (Obwohl, die Streifen des Drehkleids könnte man einfach höher machen, dann hätte man an der Taille gar keine Unterteilung mehr ...aber das ist mir erst hinterher eingefallen :-))
Dass das Pferdebild vorne in der Mitte durchgeht, ist übrigens echt Zufall, aber das muss ja keiner wissen! :-)
Die Flügelärmelchen und der Rocksaum sind mit Rollsaum versäubert, die Ausschnittkante mit einem innenliegenden Jerseystreifen.
Und weil die Maus das Kleid jetzt gar nicht mehr auszieht, gabs für kühlere Stunden ein Bolerojäckchen, ebenfalls nach einem Freebook, von NEmadA sowie eine Leggings nach einem Freebook von Mopseltrine.
Die Ärmel des Bolero sind noch etwas lang, ich habe hier schon Größe 110 genäht.
Und die Hosenbeine sind auch noch reichlich, ist auch eine 110.
Also ich würde sagen, alle 3 Freebooks sind absolut empfehlenswert, größentechnisch passend und ein Muß in jedem Mädchen-Kleiderschrank :-)

Das große Fräulein war sehr zufrieden mit mir. Das Kleid dreht sich auch wirklich toll! 


Ist sie nicht echt eine Prinzessin? (Ihr sehr es ja nicht, aber sie hat ein Krone auf, hihi!)
Das Einzige, was sie wieder mal bemängelt hat: Mama, du hast schon wieder die Zettel hinten drin vergessen, so weiß ich ja nicht, wo hinten ist!
Ok, jetzt hat sie also ihre Zettelchen, haha!

Ausgangsschnitt Drehkleid: Freebook Kapuzenkleid von Schnabelina
Bolerojäckchen: Freebook BaBou von Klararabella (vormals nEmadA)
Leggings: Freebook 10-Minuten-leggings von Lachwichtel (vormals Mopseltrine)

Heute verlinke ich zu: CreadienstagMeitlisache und der Freebooklinkparty

4 Kommentare:

Claudia Jahnke hat gesagt…

So ein süßes Kleid. Ich find den Schnitt einfach super. Hab ich für meine Nichte genäht.
Alles Liebe Claudia

kiki hat gesagt…

Ja, finde ich auch! Das bleibt sicherlich nicht das letzte Drehkleid!
lg Kiki

Frechmopsi hat gesagt…

Oh wie toll!!! Das würden meine beiden Großen sofort bestellen (der Kleineren würde es sogar passen *g*) Und das mit den Pferdchen vorne ist ja echt der Burner. Hab mich, bevor ich es gelesen hab, gefragt, wie man das wohl so genau und passend hinbekommt :-D

LG
Hanne

Frechmopsi hat gesagt…

Oh wie toll!!! Das würden meine beiden Großen sofort bestellen (der Kleineren würde es sogar passen *g*) Und das mit den Pferdchen vorne ist ja echt der Burner. Hab mich, bevor ich es gelesen hab, gefragt, wie man das wohl so genau und passend hinbekommt :-D

LG
Hanne

Kommentar veröffentlichen