Sonntag, 22. September 2019

* Upcycling XXL-Stoffkorb

Nach meinem Aufruf nach alten Jeans kamen durch meine Familie und Freunde im Sommer doch einige Exemplare zusammen. Sehr cool, danke dafür!
Und es macht auch mächtig Spaß diese zu vernähen!

Für meine Nichte ist zum Geburtstag dieser tolle Korb fürs Kinderzimmer entstanden.
So ein Aufbewahrungskorb ist einfach eine gute Möglichkeit, um das allerschlimmste Chaos zumindest kurzfristig "unsichtbar zu machen". Ist ja auch wirklich schlimm, wenn man von ordentlichen Mitmenschen umzingelt ist, die keine Ahnung vom kreativen Chaos haben. :-)


Vielleicht mach ich mir auch noch einen Ordnungskorb! Obwohl mittlerweile brauchen den eher meine Kinder. :-) In MEINEM Nähzimmer ist es nämlich zumindest zwischen meinen Projekten immer super aufgeräumt. 
Irgendwie ist zwar kreatives Chaos sehr inspirierend für mich, wenn es aber dann losgehen soll die Ideen umzusetzen, räum ich trotzdem mal auf! Denn ohne Schere und Auftrenner näht es sich schließlich schlecht! Und die liegen meistens unter dem Chaos vergraben!

Hab ich schon erwähnt, dass ich meinen Plotter liebe?

Verarbeitet hab ich für meine Nichte die Jeans meiner Schwester und meines Schwagers, also noch dazu bleiben die Teile in der Familie. Ist das nicht schön?

Gefüttert ist der Korb übrigens mit Wachstuch, sollte mal was Schmutziges dabei sein! :-)
Ein Stoffstreifen mit Kordelzug ermöglicht es außerdem den Korb zu schließen.

Die Schnittidee mit Tutorial stammt von HIER, die Maße habe ich allerdings etwas verändert.


verlinkt zu:
KiddikramMade4Girls

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien muß ich dich darauf hinweisen, dass du dich beim Absenden deines Kommentars gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst.
Nähere Informationen kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen!
Mit dem KLICK auf den Button "Veröffentlichen" bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich freue mich über jedes liebe Wort! Vielen herzlichen Dank!