Donnerstag, 8. April 2021

* klein aber oho!

Bei uns schneits wieder (!), da sind die kuscheligen Baboos (Baby-Booties) genau noch das Richtige für draußen.
Der Schnitt war ja ursprünglich nur ein Nebenprodukt der "Little Miss Chic Kombi". 
Aber dann wurden aus einem Paar mehrere und mittlerweile habe ich alle meine Nachbarbabys mit BaBoos beglückt. :-)

Macht echt süchtig! Und sie sind sooo praktisch! 
Im Probenähen haben wir die Passform noch verbessert und so sind die idealen Schühchen für Krabbelkinder und Tragekinder entstanden. Und das in 3 Varianten!
Ab der Geburt bis zum Laufalter kannst du jede Größe zwischen 14 und 22 nähen. Es gibt keine Doppelgrößen wie bei anderen Schnitten, Babyfüße wachsen einfach nicht so schnell. 
Du misst einfach die Fußlänge und nähst dann passgenaue Schühchen.

Hier findest du die Beispiele meiner lieben Probenäherinnen.


Die entzückenden PuBoos (Puppen-Booties) sind ebenfalls Bestandteil des neuen eBooks und passen Puppen mit einer Fußlänge von 6-8 cm.
Also sollte der Frühling noch auf sich warten lassen, wir sind gerüstet!

Achtung:
Gerade gibt´s auf Etsy und Makerist eine Frühlingsaktion auf alle Kits4Kids-Schnitte. Lass dir das nicht entgehen!



Für die Übergangszeit sind übrigens BaBoos aus Sweat mit Jersey-futter ideal, oder solche aus Softshell. Die zeige ich euch demnächst.

Habt es fein, Tina

verwendete Schnitte:
BaBoos von Kits4Kids, Variante A, Größe 18 bei Fußlänge 10,6 cm und 7 Monaten

verwendete Stoffe:
Stretchcord mit Kuschelfleece

0 Kommentare:

Kommentar posten

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien muß ich dich darauf hinweisen, dass du dich beim Absenden deines Kommentars gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst.
Nähere Informationen kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen!
Mit dem KLICK auf den Button "Veröffentlichen" bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich freue mich über jedes liebe Wort! Vielen herzlichen Dank!