Freitag, 24. März 2017

* Pixibuchtasche deluxe

Ziemlich überfällig waren diese 2 neuen Pixibuchtaschen für 2 kleine Knirpse! Mit dem Lesen kann man nicht früh genug anfangen!
Jedes Mal muss ich mich erst ins Nähen reindenken bei diesen Dingern, da kam ein doppeltes Geschenk wie gerufen!
Diesmal sogar mit Namensperlen!
Die Täschchen sind wieder nach dem angepassten Schnitt von Schnabelina genäht, den ich HIER schon mal gezeigt habe! Es haben wirklich an die 25 Bücher Platz!
Innen habe ich diesmal unifarbene Stoffe verwendet, die kommen super zur Geltung, die Außenteile sind aus einem süßen Bauernhof-stoff!
Und weil es auch Pixibücher zum Rätseln oder Malen gibt (und sich meine Großen schon oft beschwert haben, wo sie denn die Stifte mit reinstecken sollen) habe ich diesmal nicht darauf vergessen und ein paar Buntstifte mit eingeplant!
Was will Kind mehr!
Die nächste Autofahrt ist gerettet!

verwendete Schnitte:
Pixibuch-tasche: angepasster Schnitt nach dem Tutorial von Schnabelina


ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

2 Kommentare:

mitschoenheitsfehlern hat gesagt…

Die sind wieder ganz toll geworden. Und ich habe noch immer keine genäht... ;o)
Viele Grüße, Tina

stjaerna. hat gesagt…

Die sind ja so toll! Ich bin richtig begeistert :) Und Wahnsinn, dass da echt so viele Bücher reinpassen. Sobald meine Kleine mal Pixibücher hat, muss ich auch unbedingt so eine Tasche nähen.
Viele Grüße
Kathrin

Kommentar veröffentlichen