Mittwoch, 19. Februar 2020

* Rotkäppchen-Kostüm

Ich liebe es Faschingskostüme für meine Kinder zu nähen. 
Am liebsten solche, die man auch unterm Jahr anziehen kann und die auch ein paar Waschaktionen aushalten! 

Für meine Kleinste wollte ich schon letztes Jahr ein Rotkäppchen machen, heuer habe ich endlich Zeit gefunden und auch den passenden Schnitt parat. 
  
Miss Holli habe ich schon mehrmals als Drehkleid genäht, zum Beispiel beim Schulkleid meiner Großen oder diesem Sommerkleid.
Der Schnitt ist super für Kostüme, weil kein Reißverschluss notwendig ist, und es daher leicht Anzuziehen ist.
Und da ich schon mehrmals gefragt wurde: Ja, ein eigener MissHolli-Kleiderschnitt ist bis zum Sommer geplant! :-)

Mit einigen kleinen Abwandlungen war alles schnell genäht, mit passender Schürze und natürlich einem Cape.

So ein Rotkäppchen-Cape ist einfacher zu nähen als ich dachte. Eigentlich nichts weiter als ein Stoffkreis. 
Für die Kapuze habe ich den Schnitt der KuschelfreundeJacke verwendet, da ist schon eine Zipfelvariante dabei. Rundherum mit der Overlock versäubert und fertig!

Ins Körbchen kamen natürlich die Püppchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf, die ich euch schon das letzte Mal gezeigt habe. 
Und in den Kindergarten mussten dann unbedingt noch Kekse mit eingepackt werden. Die haben wir am Abend davor noch schnell gebacken. :-) 
Was tut "Mama" nicht alles für ein glückliches Kind! :-)
  
Und bei euch so im Fasching?

ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien muß ich dich darauf hinweisen, dass du dich beim Absenden deines Kommentars gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst.
Nähere Informationen kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen!
Mit dem KLICK auf den Button "Veröffentlichen" bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Ich freue mich über jedes liebe Wort! Vielen herzlichen Dank!